Copyright 2019 Green Muse Ltd . All Rights Reserved. eCommerce Software by Wix

  • Facebook
  • Instagram

DESIGNERS

Eine in London ansässige, ethische Marke mit dem Ziel, Mode zu kreieren, die mehr bedeutet. Aus dem Bestreben heraus, auf nachhaltige Weise Grenzen zu überschreiten, werden die Kollektionen nicht nur vor Ort aus nachhaltigen Stoffen hergestellt, sondern sie verleihen den Drucken mehr Bedeutung, indem sie bestimmte Umweltprobleme veranschaulichen. Auf diese Weise können Sie nicht nur das tragen, was Sie lieben, sondern auch das, woran Sie glauben.

Jede Kollektion konzentriert sich auf ein Umweltproblem oder einen „Talking Point“, wobei der aktuelle Fokus auf den Auswirkungen von Lebensmitteln auf die Umwelt liegt - Food For Thought. Gung Ho spendet auch an Wohltätigkeits-organisationen, die mit der jeweiligen Kollektion zusammenarbeiten.

www.gung-ho-design.com

Motiviert von der utopischen Vision, in der Natur und gleichzeitig in der modernen Welt zu leben, kreiert Altiir luxuriöse Kleidungsstücke für das heutige Bewusstsein. Die Marke setzt auf einen Vintage Look, unter anderem auf maßgeschneiderte Bikerjacken in verschiedenen Natur- und Metallic-Farben aus Pinatex-Material, welches über 10 Jahren von Dr. Carmen Hijosa entwickelt wurde. Im Gegensatz zu herkömmlichem Leder wirkt sich dieses Material positiv auf die Umwelt aus, reduziert gleichzeitig den Abfall und fördert die soziale, kulturelle und ökologische Entwicklung. Altiir geht durch das Design innovativer, nachhaltiger Mode mit gutem Beispiel voran. Die Marke ist bestrebt, positive Maßnahmen in der Modebranche zu ergreifen, und geht dabei keine Kompromisse in Bezug auf Qualität, Stil oder Persönlichkeit ein.

www.altiir.com

Sarvin stellt Womenswear her, die ethisch in Großbritannien entworfen und hergestellt wird. Ihre neueste Kollektion war das Ergebnis monatelanger Recherche und Reisen, bevor sie das Unternehmen fand, das nun fuer sie vegane Stoffe herstellt. Sarvin ist stolz darauf, außergewöhnlichen Stil und zeitlose Designs zu liefern, damit Sie in einem exklusiven Sarvin-Design besonders gut aussehen und sich besonders fühlen. Alle Kleidungsstücke werden unter fairen Handelsbedingungen hergestellt, und Sarvin tut alles, um einen hohen Standard ethischen Verhaltens zu erreichen.

www.sarvin.eu

MUD Jeans zielen darauf ab, qualitativ hochwertige, ethische Jeans für mehr Menschen verfügbar zu machen. Es begann im Jahr 2013, als Bert van Son das Unternehmen gründete, da er erkannte, wie schmutzig und unfair die Branche meistens ist. Spaß zu haben, ohne die Erde und ihre Ressourcen zu zerstören, ist möglich. MUD Jeans ist wirklich ein vorbildliches Unternehmen, das die Prinzipien der Circular Economy konsequent umsetzt. Ihre Produkte hatten bereits bei jeden Punkt einer ethischen Checkliste gecheckt, aber 2013 hat MUD Jeans mit ihrem wegweisende Leasing-System noch einen Punkt draufgesetzt: Es stellt sicher, dass MUD wertvolle Fasern im Umlauf hält und jedes Kleidungsstück recycelt wird. Reparaturen werden kostenlos zur Verfügung gestellt, und Kunden können die Jeans so lange aufbewahren, wie sie möchten, oder sie nach einem Jahr für ein neues Paar eintauschen.

www.mudjeans.eu

Latelita ist eine in Großbritannien entworfene Atelier-Schmuckmarke.
Ihre Designer sind ständig auf der Suche nach der perfekten Mischung aus östlichen Einflüssen und zeitgenössischem britischem Design, um einzigartigen, nachhaltigen Schmuck für das Atelier zu schaffen, der bleibt. Die Zusammen-arbeit mit den besten Kunsthandwerkern und Edelsteinschleifern gibt Latelita den einzigartigen Vorteil, ikonische Stücke aus ihrem eigenen Atelier zu konzipieren, zu entwerfen und herzustellen.

www.latelita.com

ATBEIRUT ist eine ethische, erstklassige Konfektionsmarke mit zeitgemäßen Stücken und muheloser Eleganz, die stolz im Libanon hergestellt wird. Mitbegründer Tala, Amer und Alessandra kombinieren traditionelle libanesische Handwerkskunst mit Schweizer Qualität und Service. Tala Maalouf ist die Modedesigner von ATBEIRUT; die Designs sind anspruchsvolle Damenmode mit modernen, modischen Linien, die immer elegant und feminin wirken. Es ist eine langsame Modemarke, deren Ziel es ist, den Kunden die höchste Zufriedenheit zu bieten und limitierte Stücke zu produzieren, um die Individualität und den Wertjedes Stücks zu fördern. ATBEIRUT ist bestrebt, jeden Kunden zu betreuen, der alle Körperformen und -typen umfasst und auf Anfrage massgefertigte Teile anbietet. Darüber hinaus ist es eine erstklassige Damenbekleidung mit hohen
ethischen Werten, die die örtliche Gemeinschaft unterstützt, wo immer es möglich ist, vor Ort einzukaufen und mit anderen lokalen Unternehmen zusammenzuarbeiten, um ihre Stucke zu nähen. Es wird durch hochwertige
Materialien und Veredelungen mit handgemachten Verzierungen von lokalen Kunsthandwerkern zum Leben erweckt.

www.atbeirut.com

Brinkley Wolle wurde von den zwei Libanesischen Schwestern Nisrine und Manal in 2018 aus einer Leidenschaft für Stricken und Sticken, welche einen Teil Ihrer Kultur darstellen und über Generationen hinweg bewundert werden, gegründet. Sie arbeiten und produzieren mit lokal ansässigen Frauen und wählen nur nachhaltige Wolle für Ihre kleinen Kollektionen.

www.brinkleywool.com

Das Label übernimmt Verantwortung für unseren Planeten, indem es aus-schliesslich mit naturlich biologischen oder wiederverwertbaren Materialien arbeitet. Schweizer Perfektionismus, zeitloses Design, Tragekomfort und die ethisch hohen Anspruche an Qualität sind fur SANIKAI Herzstuck und Philosophie zugleich.

www.sanikai.com

Wer liebt sie nicht, die Zoggeli aus Holz, die so wunderschön klappern beim Gehen! Das Basler Label Tokushuu® wurde 2006 gegründet unddesignt, produziert und vertreibt seither die Neudefinition des klassischen Holzzoggeli in ausgesuchten Boutiquen in der ganzen Schweiz. Die modisch verspielten und eleganten Sommerschuhe werden aus natürlichen Materialien in München-buchsee und in Basel produziert.

www.tokushuu.ch

Unter dem Label ‚kleinbasel‘ kreieren wir seit 2001 zeitlose, feminine Kleider, Ledertaschen und Accessoires. Gefertigt aus edlen, natürlichen Materialen findet die urbane Frau spezielle Lieblingsteile für jeden Tag und Anlass. Auch für den Mann gibt es bei kleinbasel die passenden Kleider und Ledertasche seit 2015. Bei der sorgfältigen Auswahl der Materialien wird immer der hohe Anspruch an Qualität beachtet. Hier verbinden sich traditionelles Handwerk, Qualität und Stil. Wir pflegen eine langjährige und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Manufakturen. Die Kleinbetriebe kennen weder Akkordarbeit noch Lohndumping.

www.kleinbasel.net

etmoietmoi bietet feingearbeitete, poetische Taschen, Accessoires und aufwändig geflochtenen Schmuck. Jedes Stück wird aus hochwertigem Leder nach vollziehbarer Herkunft gefertigt. Produziert werden die langlebigen Lieblings- stücke im Studioshop Blanche in Basel und in kleinen Manufakturbetrieben in Italien. Hinter dem Label stehen die Designerinnen Sabine Lauber und Anita Moser.

www.etmoietmoi.ch

Mireia Playà ist eine Marke, die frei vom Ausnutzen und Quälen von Tieren auskommt und den veganen Lebensstil der Designer ausdrückt. Wir bieten kernige und trendige Designs, die in Spanien hergestellt werden und ohne tierisches und menschliches Leiden auskommen, weil wir glauben, dass Mode ohne Opfer kreiert werden kann. Wir achten auch auf die Umwelt, wir benutzen kein Plastik in unseren Verpackungen und wir sind ständig auf der Suche nach neuen und nachhaltigeren Materialien.

www.mireiaplaya.com

Ein paar Schritte weg nur vom quirligen Basler Rheinuferweg entstehen erlesene Unikate. In der kleinen Lederwerkstatt mit sozialem Auftrag werden die Leder-stücke von Menschen aus aller Welt am gemeinsamen Werktisch gemessen, zugeschnitten, abgesteppt, eingepasst, zusammengefügt, zurechtgehämmert, verleimt, genäht; und nach dem zufriedenen Meisterblick bekommen die „sandaloops“ ihre Füchslein-Stempel. „sandaloops“ bieten, leicht und bequem, haltgebendes und stilvolles Promenieren, sie finden Platz im kleinsten Gepäck und sie sind perfekt passen, um sich an hübsch gepflegten Füßen in ihrem anmutig-schlichten Charme zu präsentieren. Die „sandaloops“ erfüllen folgende Kriterien: Das hochwertig verarbeitete Leder stammt aus unserem direkten Nachbarländern (Kurztransport). Die Fertigung geschieht in solch sorgfältiger Handarbeit, dass die „sandaloops“ ihre stabile Form jahrelang behalten. Die Manufaktur befindet sich in der Schweiz. Soziale Aspekte: Kooperation, Halt, Struktur, Austausch, Ansporn. Gemeinsames Unterwegssein (wie die beiden Füchslein im Logo)

Colora, The World of Fair Couture. Das Schweizer Modelabel steht für zeitloses Design aus feinsten Stoffen, zart und feminin, authentisch und echt, gefärbt und veredelt in der hauseigenen Färberei. Kompromisslose Qualität, faire und nachhaltige Produktion, kurze Transportwege – zusammen mit dem bezaubernden Farbenspiel der Kollektionen werden aus den Stücken heiss geliebte Wohlfühlteile.

www.colora.ch

In der Werkstatt Rehovot werden von Asylsuchenden viele veschiedene Lederprodukte hergestellt. Wir begleiten die Aslysuchenden im Alltag. Sie erhalten dabei: eine sinnvolle Arbeit, Gemeinschaft, Deutsch- und handwerkliche Kenntnisse und Begleitung in Alltagsfragen.

Unsere Arbeit zeichnet sich aus: wir verwenden für Einkaufs- und Anhän-getaschen ausgediente Postsäcke, AltplastikundLederreste aus unserer Pro-duktion. Ein grosser Teil unserer Maschinen sind drei Jahrzehnte alt und werden gewartet und wenn nötig repariert. Wir reparieren auch sehr alte Stoff- und Lederwaren (Jacken, Taschen etc.) und verwenden umweltgerecht hergestelltes Leder in unserer Produktion. Wir freuen uns über Besuch in unserer offenen Werkstatt.
 

www.rehovot-lederwerkstatt.ch

iandé ist ein Modelabel und Hersteller von Luxus Hantaschen aus Fisch-haut, die bislang weggeworfen wurde.

iandé ergibt sich aus der Notwendigkeit, ein Produkt zu entwickeln, das Teil der Slow Fashion-Bewegung ist. Wir setzten uns ein für Ethik-Bewusste Mode, die sich verpflichtet, die Produktion zu verlangsamen und nachhalti-geres Konsumverhalten zu ermöglichen. Qualität geht hier vor Quanti-tät. Aus diesem Grund arbeitet iandé mit Lieferanten und Herstellern zu-sammen, die ihr Ethos und ihr Engagement für die Entwicklung einzig-artige und handgefertigte Produkte teilen.

Alexa K wurde 2016 in Basel mit dem Ziel gegründet, ein Bewusstsein für bedrohte oder verfolgte Tierarten zu schaffen und um die Wichtigkeit dieser Tiere für unsere Oekosysteme aufzuzeigen. Das Label produziert nachhaltige, zeitlose, klassische Kollektionen, welche keinem Modediktat unterworfen wird. Der Wolf steht im Mittelpunkt der ersten Kollektion.Wer Artikel aus der Kollektion ‚Alexa K’ kauft, leistet damit einen Beitrag an das‚Genetische Monitoring’ von Wölfen unter der Leitung von KORA (Koordinierte Forschungsprojekte zur Erhaltung und zum Management der Raubtiere in der Schweiz).

www.alexa-k.com